X

Service für Rechtsanwälte

Am einfachsten ist die Beauftragung zur Erstellung eines Gutachtens, wenn sich der Mandant noch bei Ihnen in der Kanzlei befindet. Ein Besichtigungstermin kann in der Regel sofort vereinbart werden, wenn sie das Fahrzeug noch beim Mandanten befindet. Befindet sich das Fahrzeug bereits in einer Werkstatt, sind weitere Dinge zu klären wie z.B. verbleib des Fahrzeugscheins etc. Weiterhin bietet sich durch dieses direkte Telefonat die Möglichkeit zusätzliche Informationen zu übermitteln wie z.B. werterhöhende oder werterhaltende Reparaturen, Alt- bzw. Vorschäden oder Ein- bzw. Umbauten.

Das Originalgutachten übersenden wir nach Besichtigung des Fahrzeugs und Erstellung des Gutachtens direkt an Ihre Adresse. Ihr Mandant erhält mit gleicher Post eine Kopie des Gutachtens. Befindet sich das Fahrzeug in der Werkstatt und soll auch dort repariert werden, wird eine weitere Kopie in die betreffende Werkstatt gesendet. Die Übersendung der Gutachtenkopie an die Werkstatt unterbleibt selbstverständlich, wenn keine Übersendung wünschen.

Bei der Bezahlung der Gutachtenrechnung haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können den gesamten Unfallschaden inkl. Gutachterkosten direkt mit der Versicherung  abrechnen und Sie rechnen dann mit uns ab. In diesen Fällen geben wir Zahlungsfrist bis zum Forderungsausgleich durch die Versicherung. Sie können die Bezahlung auch dem Mandanten überlassen, diesen fordern wir dann bei Übersendung der Gutachtenkopie zur Zahlung der Gutachtenrechnung auf, jedoch mit dem Hinweis, dass es die Gutachterkosten von der gegnerischen Versicherung erstattet bekommt. In besonderen Fällen sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns darauf hinweisen, wenn die Gutachtenkosten als Vorschuss eingefordert werden sollten.

Wir sind auch gerne außerhalb unserer gutachtenertsellenden Tätigkeit für Sie da. Sollte es z.B. bei der Abrechnung eines kleineren Schadens nur noch um die Höhe des täglichen Nutzungsausfalls gehen, teilen wir Ihnen dies gerne telefonisch und kostenlos mit. Auch andere Dinge wie z.B. überschlägige Fahrzeugwertermittlung in Erb- oder Scheidungsfällen können wir innerhalb kürzester Zeit telefonisch klären.

Fragen hierzu beantworten wir Ihnen gerne. Sie erreichen uns unter 0351/84 12 881 oder per email. Wir können sicher helfen.